Cybus und seine Partner präsentieren Deutschlands größten Industrie-Hackathon 2017

 
Der sogenannte Hackathon ist ein „Sportevent“ für Entwickler (Hacking + Marathon). Dabei gilt es, innerhalb kurzer Zeit innovative Ideen in funktionierende Prototypen zu verwandeln. What The Data!? ist besonders: die Energieanlagen am Energie-Campus der HAW Hamburg liefern gewaltige Datenmengen. Die Geschäftsmodelle von morgen beruhen auf der übergreifenden Verfügbarkeit von Live-Daten und intelligenter Verarbeitung komplexer Anlagen. In einem realen Umfeld, mit laufenden Anlagen werden Hacker zusammen kommen, um neue Ideen für datenbasierte Anwendungsfälle zu entwickeln.
 

Wann: September 2017
Wo: Energie-Campus, Hamburg

Melde dich an!

Die Anmelde-Phase für 2017 ist noch nicht eröffnet. Hinterlasst eure E-Mail-Adresse rechts und wir halten euch ab sofort über alle Neuigkeiten bzgl. Anmeldephase, Technik, Programm und Organisation auf dem Laufenden.

Deine E-Mail

Neueste Updates

Auf gehts! Die Planungen für 2017 sind im Gange

Wir steigen gerade wieder kräftig in den Sattel für die Planung und Organisation des diesjährigen „What The Data!?“ Jetzt an euch erstmal: Was hat euch letzte Jahr gefallen? Was hat euch gefehlt? Oder was muss dieses Jahr unbedingt neu sein? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Recap Video ist Online!!!

Wir haben unser Video über den What The Data!? Hackathon 2016 jetzt online! Schaut rein und teilt das Video fleißig in eurer Community, damit wir nächstes Jahr noch mehr Teilnehmer begeistern können. Es war toll mit euch! Danke für alle, die dieses Jahr dabei waren!

Das war der What The Data!? 2016

Ende September fand “Deutschlands größter Industrie-Hackathon” in Hamburg statt. Wir stellen euch hier nun die Highlights vor.

Zu allen Updates

WTD!? Tweets

WTD@Facebook

Alle Infos zum Ablauf, Anlage und Technik geben wir euch auch auf Facebook

Der "What The Data!?"-Hackathon in 2016 wurde gemeinsam gehostet von:

 

 

 
 
 

 

 


Partner in 2016 waren...



Lead Partner

Contributor

Media Partner