Digitalisierung wird mit SCHUNK beim What The Data!? Hackathon greifbar

Digitalisierung wird mit SCHUNK beim What The Data!? Hackathon greifbar

SCHUNK bietet das weltweit größte Sortiment an Greifsystemen und Spanntechnik. Mit 11.000 Standardkomponenten und davon allein 2.550 Greifern bietet das Unternehmen das breiteste Standard-Greifkomponentenprogramm überhaupt, das beim Who-is-Who des Maschinen- und Anlagenbaus, der Robotik, Automatisierung und Montagehandhabung, der Automobilindustrie und in zahlreichen weiteren Branchen zum Einsatz kommt.

Dank seiner über 2.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter laufen bei SCHUNK unermüdlich die Innovationen vom Band. Sogar Torwartlegende Jens Lehmann ist seit 2012 als Markenbotschafter für sicheres, präzises Greifen und Halten im Team von SCHUNK aufgestellt.

An unserem What The Data!? Hackathon nimmt Jens Lehmann zwar leider nicht teil, doch dafür hat SCHUNK andere ganz tolle Sachen im Greifergepäck. Und zusammen mit Tinkerbots, den Erfindern der phänomenalen Robotik-Würfel, entwickeln wir mit außergewöhnlichem Spielzeug kleine Industriemaschinen. Welche industriellen Anwendungen mit Tinkerbots möglich sind, zeigt am Besten ihr uns vom 15.-17. September am Energie-Campus der HAW in Hamburg-Bergedorf.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *